9. Lubo-Sozialkompetenztraining

  • Ziel: Förderung der emotionalen und sozialen Kompetenz in der Schuleingangsphase, es geht insbesondere um das Kennenlernen unterschiedlicher Gefühle sowie um das Üben sozialer Umgangsformen
  • die Handpuppe “Lubo“ (Außerirdischer) begleitet und motiviert die Kinder über das ganze Programm hinweg
  • Methoden der Vermittlung: Bildgeschichten, Spiele, Stuhlkreisgespräche, Reflexion des Verhaltens der Kinder mit Verstärkerplan
  • Wann: Jeweils in der 1.und 2. Klasse 1x  pro Woche ca. 60 Minuten
  • Wo: In den jeweiligen Klassenräumen
  • Teilnehmer: Alle Kinder der 1. und 2.Klasse

Hier gelangen Sie zu Bildern der Eulenklasse, die auch das Sozialkompetenztraining mit Lubo aus dem All zeigen.

 

Wenn Sie neugierig auf Bilder der Mäuseklasse sind, die in den Klassen 1 und 2 auch das Sozialkompetenztraining mit Lubo aus dem All zeigen, dann gelangen Sie hier zu den Fotos.